0176 - 993 24 068 Mo-Fr: 12.00 bis 18.00 Uhr
  • Neutrale Verpackung
  • Schnelle Lieferung
  • Bestellung ohne Anmeldung
  • Peitschen aus eigener Herstellung

Augenbinde

 

Mit dem Tragen einer Augenbinde, beraubt man den Träger einen wichtigen Sinn. 

Wenn man eine Augenbinde oder eine Maske trägt, kann man dadurch seine Identität verschleiern. Gerade vielen Sklaven gefällt das, weil sie nur auf ihren Körper reduziert werden. Das Gesicht, bzw. die Gesichtszüge verleihen dem Sklaven etwas menschliches. Einige sadistische Personen fühlen sich durch den Sklaven beobachtet. Das schränkt sie in ihrer Lustentfaltung ein. 

 

Wenn man die Augen verbunden bekommen hat, ist man hilfloser. Man ist auf den dominanten Partner angewiesen. Als „Blinder“ ist man für jede Hilfe dankbar. Zusätzlich zu der Dankbarkeit macht sich das Gefühl der Vertrautheit breit. Wenn man den Sinn des Sehens nichts nutzen kann, werden die anderen Sinne verstärkt. Man reagiert auf Geräuche, die man sonst ignoriert, man nimmt einen Windhauch oder eine Berührung viel intensiver wahr.

 

In unserem Fetisch Shop haben wir einigen Masken zur Auswahl. Angefangen von einer sehr einfachen Augenbinde für kleines Geld, über Augenmasken aus Leder, bis zu hin zu Masken, die den gesamten Kopf bedecken. 

 

Für weitere Beschreibungen im Fetisch-Wiki klicken Sie bitte hier

Zuletzt angesehen